SyTeCo Industries
Grafikdesign
 

Logo Design

Was bedeutet Logo?


Das Logo kann die Bedeutung des Namens unterstreichen oder auf die Tätigkeit des Unternehmens hinweisen. Das kann durch ein grafisches Symbol oder die Auswahl einer passenden Schrift geschehen. Wird ein Unternehmensname oder ein Markenname mit einem grafischen Zeichen (Icon) kombiniert ist es eine Wort-Bild-Marke.


Was ist ein gutes Logo?

Die visuellen Elemente eines guten Logos. Logos bestehen in der Regel aus Typografie, Grafiken und Farbschemata. Dies sind visuelle Designelemente und ihre Qualität kann subjektiv sein. Trotzdem nutzen gute Logodesigner Markenforschung und Logodesign-Prinzipien, um diese Elemente zu optimieren.

Wie sollte ein Firmenlogo aussehen?

Das Logo sollte beliebig vergrößerbar sein, ohne dass die Wirkung verloren geht. Dabei sollte Ihnen Ihr Logodesign als Vektorgrafik-Datei, wie EPS, vorliegen. Wichtig ist auch, dass das Logo auch noch sehr klein (2cm) gut lesbar ist.


Was sagt das Logo aus?

Ein Logo ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Getreu dem Motto “ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte” symbolisiert das Logo das Unternehmen oder die Marke für die es steht. Mit dem Logo verbindet der Betrachter Markenwerte des Unternehmens und emotionale Erfahrungen mit den Produkten.


Wie wichtig ist ein Logo?

Unternehmen zeigen durch ihr Logo, wofür sie stehen, was Ihre Ideale und Ziele sind. Im besten Fall repräsentiert ein Logo eine Firmenphilosophie in möglichst wenigen Buchstaben und Strichen, ist schnell wieder erkennbar und spricht die Zielgruppe direkt an.

Was für Logos gibt es?

Das sind die 7 verschiedenen Logotypen

  • Das abstrakte Logo: Bei der Gestaltung eines abstrakten Logos handelt es sich um ein unkonventionelles Bild, das der Betrachter zum Beispiel als Vogel, Baum oder Hand wiedererkennt. ...
  • Das Emblem: ...
  • Die Lettermarke /Buchstabenmarke: ...
  • Das Maskottchen: ...
  • Die Wortmarke: ...
  • Bildmarke: ...
  • Wort+Bildmarke: